Leben


Das wichtigste ist für mich im „Jetzt“ zu Leben, denn nur dort kann ich mein Sein und Wirken vollbringen um meinem letzten Lebensabschnitt das zu geben, nämlich ein zufriedenes, freies und glückliches Leben zu führen!


Translate

Donnerstag, 22. September 2022

1.Teil Zoobesuch Hamburg Hagenbeck

Am 22.8.22 

Mein Schatz hatte eine tolle Idee und so fuhren wir nach Hamburg in den Zoo Hagenbeck 
Das Wetter war sehr angenehm nicht zu heiß und nicht so viele Besucher waren da
Wir mussten früh los um 8 Uhr und dann suchten wir die U-bahnhaltestelle in Hamburg eine Weile aber hat es geklappt. Nur gut dass unser Zug von uns durchfuhr so hatten wir einen guten Sitzplatz  fuhr. Unter der Woche waren wir dort aber er wurde immer voller.

Als wir ankamen war noch nicht mal ein Schild welche Richtung wir zum Zoo kamen. Gut, also einfach mal schauen und dann sahen wir draußen eine Giraffe und so wussten wir wohin. 
Der Preis 26 Euro pro Person mit dem Tropen Aquarium Besuch wären es insgesamt 40 Euro. Wir nahmen uns vor nur im Tierpark zu bleiben, weil uns Zwei das zu warm und die Feuchtigkeit nicht an diesem Tag gut getan hätte. Es war so interessant mal wieder einen Tierpark zu besuchen in dieser Größe, das langte vollkommen aus.  



 Die Elefanten im Elefantenhaus waren sie nicht also draußen und sie spielten und futterten mit große Bälle.


Plötzlich rief ein Kind, da ist ein Junges, tatsächlich hinter der Mama war es erst versteckt.


Die Zoowärter standen an der Mauer und schauten auch zu.


Gegenüber waren die Kamele aus der Asiatische Steppe







Ein Fasan sah ich auch im Gehege, die können sich  frei im Zoo bewegen 

Eine Fütterung fand statt bei den Weissrüssel Nasenbären 




                                          Verstecktes Essen im Spielball 


                                Ein Ei bekam einer 



Ein See mit Pelikane und einen Saruskraniche mit heimische Silbermöwe die zu Besuch da war.



Ein Cappuccino gab es für uns, der war so lecker! 
Auf der Wiese sah ich eine Fasanenmutter mit ihrem süßen Junges, das habe ich auch noch nie so gesehen.  








Links oben und unten  Hirschziegenantilope, rechts Weißnackenkranich  



Sind sie nicht süss, diese besondere Hühner mit ihren vielen Federn und Farben und dazwischen waren auch die Kanadagänse noch im Gehege 





nächster 2.Teil kommt bald....
Schönen Tag wünsche ich euch allen!
Herzliche Grüße Elke 

Freitag, 9. September 2022

Das Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven

 das Schaufenster 100jähriger Fischereihafen

Die „Meile" im historischen Teil des Bremerhavener Fischereihafens mit Restaurants,
 Cafés, Bistros, Kneipen, maritimen Läden, dem Fischbahnhof und dem Fischkochstudio und vielem mehr.








Partyschiff mit Restaurant und Café, Abends mit Musik  an dem Kai tolle Sitzmöglichkeiten 

PHÄNOMENTA
gibt es Spaß für die ganze Familie, dort erleben Sie Phänomene
zum Anfassen und Begreifen im naturwissenschaftlich-technischen Erfahrungsfeld

              Gehobene Restaurants und gemütliche Hafenkneipen liegen in der ehemaligen Packhalle IV Tür an Tür

Museumschiff Gera
 der letzte deutsche Seitentrawler, einen Einblick in die harte Arbeit der Fischer

Café 


Fischrestaurant und geräucherte Ware und Fischbrötchen. Gewürzen und vieles mehr rund um den Fisch











Das Fischdorf mit Muscheln und anderes, geräucherte Fische Makrele, Saibling , Schinken 
























Wir nahmen ein geräucherten Saibling mit, der hat geschmeckt, so lecker 


Jazz, Kneipenmusik, die Fisch Party, Drachenboot-Rennen, Volksläufe oder andere maritime Events – das Schaufenster Fischereihafen ist mit Vielfalt, Kreativität und Ideenreichtum ausgestattet!
über das ganze Jahr. 

Da waren wir zwei Mal weil es so schön war dort!
Was uns auffiel die Urlauber aßen Currywurst und Pommes im Fischrestaurants, weil es weniger kostet?????Wir haben Fisch gegessen o waren das Portionen aber großartig geschmeckt.

Wieder was neues erlebt in Bremerhaven!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende 
Herzliche Grüße Elke