Leben


Das wichtigste ist für mich im „Jetzt“ zu Leben, denn nur dort kann ich mein Sein und Wirken vollbringen um meinem letzten Lebensabschnitt das zu geben, nämlich ein zufriedenes, freies und glückliches Leben zu führen!


Translate

Donnerstag, 4. Juni 2020

Hello Live






Hallo, begrüsst sie das Leben vielleicht. Ich fragte mich warum hebt sie die Hand?
Da kommt schon eine Grössere ist sie gewachsen?
 Sie nimmt  die Kleine an die Hand
Wo hin will sie gehen mit der Kleinen?

Es hat mir mal einer ins Ohr geflüstert als Kind.
Ich werde dich holen aus deinen kleinen Leben und dich für immer mit nehmen in dieser Zeit
habe ich dir ein neues Zuhause erfunden!
Schau es dir an, hier bist du sicher und wenn es so weit ist komme ich und hole dich!
Die Kleine träumte von einem verzauberndem Apfelhaus. Dort lebte der kluge Apfelwurm der erzählte ihr Geschichten von der grossen Welt. Das ihr ein bisschen Angst machte. Doch die kleine Maus gesellte sich zu ihr und meinte, sei beruhigt  so lange du nicht hungern musst hier  nehme ein Stück Käse von mir und alle Sorgen sind verschwunden. O, ja! Sie liebte ihr Zuhause und wenn der Schmetterling an das Fenster kam bekam sie doch Sehnsucht hinaus gehen in die Ferne!
Wer wollte kommen und sie holen, wie lange musste sie noch warten?
Sie packte ihr Köfferchen und ihren Sonnenhut. Die Tür sprang eines Tages auf und sie konnte den Schmetterling hallo sagen und eine Hand kam. Eine grosse Frau, sie sah wie sie aus und sie lachte freudig und meinte: Wer bist du denn?  Ich bin du und all die Jahren habe ich dich gesucht und jetzt gefunden. 
Ich wusste doch nicht dass du in einen Apfel lebst. Was hast du in den Koffer eingepackt Kleines?
Ach sie lief rot an, nah den Apfelwurm und die kleine Maus mit ihrem Käse dass ich immer was zum essen habe. Das sind meine besten und liebsten Freunde  und auch der Apfel. Leise flüstert jemand schon wieder. Du kannst einen Apfel jeden Tag essen und an dein liebes Zuhause denken dabei, bist du ein verstanden. Ja, das mache ich aber wer bist du denn? Ich bin ein Beschützer der immer auf dich aufpasste und jetzt auch immer noch für dich da ist. Kann ich dich mal sehen fragte die Kleine. Du spürst mich in deinem Herz,so kannst du mich immer bei dir haben Kleines. Das ist gut dann fühle ich mich nicht alleine und viel sicherer. So setzte sie ihr Hütchen auf und maschierte tapfer ihrem Leben entgegen. Schaute sich die Welt an und sagte zu ihrem Freund dem Apfelwurm: Du hattest recht was du mir zähltest und ass ein Stück  Käse dabei  das die kleine Maus ihr reichte. Ich muss noch viel lernen und gut aufpassen, tapfer sein und mich zu wehr setzen wenn mich jemand rumkommandieren will oder über mich bestimmt. Ich habe mein Verstand und  Herz ein zuschalten und so zu leben was ich möchte und will. Ich habe ja auch die Grosse die passt auch auf aber ich will gross und stark werden so wie sie. Ich essen auch jeden Tag einen  Apfel so habe ich kein Heimweh. 
Der Schmetterling fliegt mit und zeigt mir wundersame Natur.  Ach ich liebe es und ihr hilft mir alle so.  




A, jetzt verstehe ich ins Leben, in das schöne das einen beruhigt in der Seele
auf eine Wiese oder in einen  Park.
Laut wollen sie rufen, doch psss leise geniessen in der Stille der Ruhe
Hört ihr es der Wind bewegt die Blumen
schaut die Farben der Wiesenblumen an
Si elöiebten solche Plätze und hielten sich viel auf dort.





Der Schmetterling flattert und setzt sich auf die Hand
Die Vögel sind hier besondere verrückte doch so lustig an zuschauen


Ich klappe eine Buchseite auf und wenn finde ich! Das Kind in der Frau!
Sie freut sich über das Leben
So habe ich sie verewigt in meinen vielen Lebensbücher!

Laut ruft sie jetzt: Hallo Leben hier bin ich und bleibe ich
 auch wenn du nicht einfach bist!
Ein erwachsene Frau weint und lacht zu gleich und beisst in einen Apfel genüsslich hinein....... 



Ich wünsche euch schöne Stunden auch bei Regen, Sturm und Gewitter!


verlinkt zu


Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    das sind wunderbare Bilder zu einer wunderbaren Geschichte.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Oh Elke, you are so artistic!!!!!!!! I love the patchwork girl and your pages! Kisses!!!

    AntwortenLöschen
  3. Deine Geschichte ist fabelhaft und wunderbar illustriert. Die Bilder sind allerliebst, du hast dich wider uebertroffen. Deine Fantasie kennt keine Grenzen, und das ist gut so. Ich danke dir fuer die Freude die du mit Deine Kreationen bringst. GlG, Valerie

    AntwortenLöschen
  4. Toll gemacht, gefäällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  5. I do like the girl and what a very nice apple house, lovely colours too.

    All the best Jan

    AntwortenLöschen
  6. Ah: Regen, Sturm und Gewitter an der hohen Nordsee!! Da ist es doch im Apfelhaus gemütlich! Elke beißt in einen Apfel, und da kommen sie zum Vorschein, all die Gestalten, märchenhaft und auch autobiografisch - - Welch Farbenpracht hast du hier wieder hervorgezaubert!

    AntwortenLöschen
  7. An enchanted apple house sounds like a nice place. I love your drawings today Elke. I like that girl is going to fly. Thanks for sharing this with us at art Journal Journey Elke. Happy Friday when you read this. Hugs-Erika

    AntwortenLöschen
  8. Die Verwandlungen sind richtig spannend und alles immer sehr farbenfroh.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  9. What a beautiful story, love it. Thank you for sharing it. x

    AntwortenLöschen
  10. Very nice Bravo!!!
    Happy PPF

    much love...

    AntwortenLöschen
  11. oh... oh so good... so well done... I hear you, and taking care of the little girl inside. Protecting her while she risks the trouble life has to offer, reminding us to listen for air moving in flowers despite the turmoil. My country is not well right now, not listening, not being safe. I have to protect myself, young me and old me.
    LeeAnna
    also, how did you get the texture behind the image?

    AntwortenLöschen
  12. How beautiful, Elke. I love the Apple House and the girl with her two different colored socks, This is a beautiful story and a wonderful entry for Art Journal Journey too. Thanks for linking.

    AntwortenLöschen
  13. Elke this is a wonderful post and beautiful pages with your drawings. You took me into the words ans the story. Thank you for linking this beautiful piece to Halle's theme at Art Journal Journey.
    Yvonne xx

    AntwortenLöschen
  14. Elke I wish we lived close to each other. I know we would be great friends. Your outlook on life is a beautiful thing. Your art and stories so telling. You might think of writing a book.

    AntwortenLöschen
  15. this is a wonderful post. I like the little one in the grown up one. We have so many sides in us, we just have to realize them.
    Not sure what post was for Rains as your link went to Rains post. Never the less, I loved this post.

    Take care.

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. Verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.