Leben


Das wichtigste ist für mich im „Jetzt“ zu Leben, denn nur dort kann ich mein Sein und Wirken vollbringen um meinem letzten Lebensabschnitt das zu geben, nämlich ein zufriedenes, freies und glückliches Leben zu führen!


Translate

Mittwoch, 25. September 2019

Herbststimmung!



Ich liebe diese Zeit! 
Seit ich hier lebe mit meinem Freund sehe ich ihn diese Jahreszeit in anderen Augen!
Spannend, verführerisch um anders zu fühlen und sehr romantisch!
Hinaus zu gehen in die Natur und das zu erleben was er bringt!


 Diese Nebelschwaden wie ein Kleid
mystisch erscheint er
eine andere Welt blickt mir entgegen
und meine Fantasie lässt es noch gespenstischer erscheinen

am Mittag dann dieser Wechsel von pure Sonne und blauer Himmel
nochmal die Füsse und im Tschirt am Strand gehen, das glitzernde Wasser das an kam
und schon bald am Spätnachmittag die Wolkendecke alles wieder weg nahm 
doch dieser Augenblick tat so gut in meinem Herz



und heute der herbstliche Regen 
den die Natur so gebraucht hatte 
und noch immer nicht ausreicht



Mein Gemüt ist auf bunte Blätter eingestellt 
doch fallende Blätter hat es über das ganze Jahr schon immer gehabt 
manchmal dachte mein Gemüt:
Haben wir Herbst schon wenn das rascheln beim Fahrrad fahren in meinen Ohren laut wurde
 entlang der Baumalleen fuhr an den Kanälen!
Unter meinen Füßen trockene Blätter befanden
wenn ich Heim kam und der Baum vor meinem Haus immer wieder viele seine Blätter verlor!
Kranke Bäume, durstende Bäume, wie schrecklich ....

Der Herbst ob er so bunt wieder wird dass mein Herz sich erfreuen kann 
wenn diese Bäume nicht schön bunt sind eher braun krank
 
Es ist kein schöner Anblick die Kastanienbäume oder die Walnussbäume
die am Wegesrand stehen bei mir
nur wenn ich in den Gärten schaue dort stehen sie 1a 


Muss man das Kerzenlicht nicht nur wegen meiner Stimmung an zünden 
auch für die Natur die es zu schwer mit uns Mensch hat!
Ein Umdenken  muss her...



Der Herbst es ist nicht nur das Schöne ...
doch ich feiere ihn wie jedes Jahr
der Herbst hat es verdient ihn zu würdigen auf meine Art und Weise!

Ich liebe dich!



4 Kommentare:

  1. Auch hier, liebe Elke, ein herzliches Willkommen zurück.

    Ich werde die Tage noch mal nachlesen kommen, war den ganzen Tag unterwegs, bin eben erst nach Hause gekommen.

    Herzliche Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach, hast mich erkannt dann freut es mich ja sehr!
      Lieben Gruss Elke

      Löschen
  2. liebe Elke, ich freue mich sehr dich wieder lesen zu können.
    Ich freue mich über deine Art wie du schreibst und malst. Alles enthält deine Gefühle - und oft fühle ich mich angesprochen und nicke mit dem Kopf oder möchte dir einfach sagen wie recht du mit deiner Wahrnehmung hast.
    Ja, die Bäume machen mir bei uns in der Stadt auch Sorgen. Die verbliebenen farbigen Blätter sehen irgendwie krank aus. Nur die Herbstsonne macht sie schön.

    ... jetzt werde ich auch in Ruhe nachlesen was es bei inzwischen gegeben hat.
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. Verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.