Leben


Das wichtigste ist für mich im „Jetzt“ zu Leben, denn nur dort kann ich mein Sein und Wirken vollbringen um meinem letzten Lebensabschnitt das zu geben, nämlich ein zufriedenes, freies und glückliches Leben zu führen!


Translate

Donnerstag, 23. Januar 2020

Thursday Art Date With Rain - Chinese New Year!





Das Chinesische Neujahrsfest wird auch als Frühlingsfest bezeichnet und hat in China eine große Bedeutung. Der Termin liegt zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar. Das Datum richtet sich nach dem traditionellen chinesischen Kalender, einem Mondkalender.

Am 25. Januar 2020 Neumond




Die Legende zum Chinesischen Neujahrsfest
Der Legende nach lebte ein Monster in China, das einmal im Jahr erwachte und die Menschen in Angst und Schrecken versetzte. Doch das Monster war leicht zu verängstigen. Besonders vor den Farben Rot und Gold fürchtete es sich.
Darum dekorieren Chinesen zum Neujahrsfest ihre Häuser rot und golden und machen Lärm, um das Monster zu vertreiben. In den Straßen finden Umzüge mit Musik und Feuerwerk statt.

Dieses Jahr ist das Jahr der Metall Ratte

















Leider liegt ein Schatten auf das Neujahrsfest, das neuartige Coronavirus in China ist offenbar schon weiter verbreitet als zunächst angenommen. Die Zahl der Nachweise steigt unaufhörlich, zudem werden weitere Tote gemeldet. Auch Taiwan bestätigt inzwischen eine Infektion und  in der USA ein weiterer Fall und die dunklen Ziffer noch dazu.

Momentan werden die meisten Fälle weiterhin aus der 11-Millionen-Metropole Wuhan gemeldet. Nach derzeitiger Annahme soll das neuartige Coronavirus auf einem dortigen Markt auf den Menschen übergesprungen sein, von welcher Tierart, ist bisher nicht bekannt. Mit der gerade laufenden Reisewelle zum chinesischen Neujahrsfest am kommenden Samstag wächst die Gefahr einer Ausbreitung des Virus. Bei der größten jährlichen Völkerwanderung sind einige Hundert Millionen Chinesen unterwegs.
Da kann man nur hoffen und bangen dass es nicht noch schlimmer kommt und auch nicht nach Deutschland kommt..
Die Luftverschmutzung und auch die Unruhen für ihre Freiheit. Es ist sehr viel los in China.


Verlinkt zu
Rain´s Thursday Art Date

Art-Journal Journey


Morgen habe ich noch was, einige gemalte Bilder für dieses Thema Chinese New Year!
Danke für eure Kommentare! 

14 Kommentare:

  1. Sehr schöne und bunte Bilder heute, perfekt für das Chinesische Neujahrsfest. Deine blumige Ratte ist fabelhaft, auch die Monster mit den grossen Zähne! Und ja, die Nachrichten über die neue Erkrnakung sind beunruhigen, wir können nur hoffen dass nicht mehr Leute sterben. Dir einen schönen, bunten und gesunden Tag! GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
  2. Such beautiful art to celebrate the Chinese New Year! I love seeing how you created your page too, such fun 😁. So sad to see the new illness in China, my heart goes out to everyone affected. Thanks so much for joining us at Art Journal Journey with your Chinese New Year celebration! Hugs, Jo x

    AntwortenLöschen
  3. Elkes,

    You captured the Chinese New Year theme quite well. I hate reading about the seriousness of the Coronavirus. It's so sad that even in these modern times we can rid the world of such horrible things.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    die vielen verschiedenen Flugdrachen etc. sind immer wieder wunderschön. Ein fantastischer Anblick, wenn sie so bunt und vielfältig durch die Luft schweben.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Beautiful pages created with the Chinese New Year in mind. The news from that area of the world is sad and worrying.
    Thank you for sharing your pages with Jo's theme at Art Journal Journey.
    Yvonne xx

    AntwortenLöschen
  6. Elke all of your art is done beautifully. Have a very nice weekend.

    AntwortenLöschen
  7. Sind wir also jetzt im Jahr der 'Metall-Ratte?'
    Nun gut, dann haben wir eben eine Rattenjahr! (grins)
    Die Nachricht von diesem neuen, gefährlichen Virus klingt nicht gut.
    Im Fernsehen wird gesagt, das wir uns hier in Deutschland keine großen Sorgen machen müssten? Hoffentlich behalten sie Recht!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Gorgeous post celebrating Chinese New Year. That last image is very moving. Let us hope the virus can be contained swiftly.

    AntwortenLöschen
  9. Lovely colourful art, love all the details on the first fish.

    AntwortenLöschen
  10. I do like your art.
    Yes, it is sad and worrying about the virus.

    All the best Jan

    AntwortenLöschen
  11. Deine Chinesischen Bilder bringen das chinesische Neujahssfest so innig erlebend wieder, wie wenn Du eine China-Expertin wärest. Deine Kunst versetzt sich und uns ganz nahe in den wirkungsvollen Neujahrs-Spektakel unserer weit weg und doch nicht so weit weg lebenden Mitbewohner dieses blaugoldenen Planeten!

    Täglich höre auch ich mit Bangen die Nachricht über den neuen gefährlichen Virus. Wer keinen Mundschutz in dieser großen Stadt trägt muss mit harten Strafen rechnen. Gut, dass die gemalte Person einen Mundschutz trägt!

    O was es alles auszuhalten gilt in diesen wirren Zeiten!

    Wir haben wiedermal ein neues Jahrtausend. Um Tausend waren auch schwere Zeiten. Deshalb nennen sie den heiligen Wolfgang, der damals lebte und viel Gutes wirkte "Eine Leuchte Gottes in dunkler Zeit". Wir brauchen Menschen, die ein leuchtendes wegweisendes Licht aussenden. Dein Blog ist ein wichtiger und farbiger Beitrag dazu!

    DANKE!

    AntwortenLöschen
  12. What fun Chinese New Year art Elke. It is too bad about the virus, but hopefully it will be contained. And it won't spoil the fun of your art. Hugs-Erika

    AntwortenLöschen
  13. It was fun to see your take on Chinese New Year, Elke.I really enjoyed the lanterns, the images of the fish and dragon, and the other Chinese items you shared with us. Thank you beyond belief for sharing these Chinese New Year images with us at Art Journal Journey using Jo's theme.

    That virus is now worldwide and so sad.

    AntwortenLöschen
  14. Hi Elke :)) I love your post! The first piece is beautifully done with all of those lovely reds and bright colours!! And I love that you wrote out the legend! Your dragons are beautiful. I thought about doing a dragon, but couldn't figure out how I wanted to paint it! Interesting about the virus, that last piece is very poignant. Well done!

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. Verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.