Leben


Das wichtigste ist für mich im „Jetzt“ zu Leben, denn nur dort kann ich mein Sein und Wirken vollbringen um meinem letzten Lebensabschnitt das zu geben, nämlich ein zufriedenes, freies und glückliches Leben zu führen!


Translate

Montag, 11. Oktober 2021

Bunt ist der Oktober!

 

In uns selbst liegen die Sterne unseres Glücks.
(Heinrich Heine)


 
  Mein Bild ist fertig! Bunt ist für mich der Oktober

verlinkt zum Thema Lieblingsfarbe ist Oktober Art -Journal  Journey 

In bunt sah ich es genauer was darauf erschien!

Mach dir Mut mit einer Geschichte die dein Herz erwärmt
Moment ist es nicht leicht mit meinem Schatz er hört seit gestern auf mit dem Rauchen, ojeee die Laune ist im Keller und Hilfe von mir nimmt er auch nicht an. Ich drücke ihn die Daumen dass er es schafft!

Zuerst mal er hatte Geburtstag am Anfang des Oktobers, wir haben es uns gemütlich gemacht.Es war sehr schön.
Schach gespielt, gegessen, eine Runde Fahrrad gefahren und mir kam eine Geschichte in den Kopf dabei und erzählte ihn den Anfang:

 Der kleine Drache sass am Fenster und es kullerten so viele Drachentränen hinab, dass es eine Pfütze auf dem Fenstersims wurde. In der Pfütze spiegelte sich ein Gesicht ab, es war der Tiger sein grosser Beschützer  und der kleine Drache hörte ein grummeln: Kleiner Drache warum weinst du so ? Ach Tiger es schneit nicht , er wartete doch auf seine Freundin die Schneeflocke und sie kommt einfach nicht. Sie tanzt wunderschön und erfreut ihn immer mit ihren glitzern und sie bringt noch andere Schneeflocken mit. Warum kommt sie nicht wenn er ruft, ach Tiger mein Herz ist so traurig. Ich habe eine Kerze an gezündet dass sie mich auch sieht aber leider kommt sie immer noch nicht.

Der Tiger schaute verdutzt zum kleinen Drachen , O man es ist doch kein Winter, wir haben Oktober erst das heisst der Herbst ist da  da kann deine Schneeflocke noch nicht kommen! Verstehe ich nicht Tiger. Naja es gibt doch 4 Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst, Winter. So lange musst du warten bis der Winter kommt dann ist auch deine Schneeflocke wieder da. Was und jetzt muss ich warten bis der Winter kommt der mit dem dicken Fellmantel der so grimmig schaut und alles so erkältet lässt. Stapft mit dem Fuss auf dass die Erde bebt und alles zu freiren lässt und die Tiere kaum Nahrung finden. Ja siehst  du du kennst doch was und dann kommt auch deine Freundin die Schneeflocke. Mmh ich will aber dass sie jetzt kommt ich will nicht so lange warten. Der Tiger wollte den kleinen Drachen nicht mehr weinen sehen. Kannst du malen kleiner Drache. Ja, das kann ich und habe auch ein Blatt Papier und Stifte. Mal doch deine Schneeflocke und viele andere, schneide sie aus und hänge sie an eine Schnur ans Fenster und wenn ein Windzug kommt dann tanzen sie, wenn du Glück hast dann kann auch eine einzelne Schneeflocke sich verirren jetzt im Oktober in der Nacht.  Ja, Tiger dann will ich gleich anfangen zu malen vielleicht habe ich grosses Glück und meine liebe Freundin kommt zu mir.Tiger verschwand da die Pfütze ausgetrocknet war und der kleine Drache eifrig bastelte und dachte das könnte er auch all den anderen bescheid sagen den Kindern auf der Erde. Er lebte ja im Drachenschloss und das war so nahe an den Wolkenhimmel.


Dazu gesagt  der kleine Drache und der Tiger einst waren sie beste Freunde und heute noch. Sie halfen sich gegenseitig als es so schwer war. Das wünschte ich mir wieder doch es müssen alle Zwei mit machen.

Irgendwie erinnert mich das gemalte Bild daran an das innere Licht. In uns wohnen viele
Überraschungen die der Fantasie entspringen können. 

 

So jetzt zu meinen aussergewöhnliche Entdeckung 

Der Sandregenpfeifer, er wird auch genannt der Piepmatz mit Gesichtsmaske
ihn habe ich noch nie gesehen davor 






dazwischen lief noch ein anderer der Steinwälzer




 Die Windsürferschule war auch da , das war noch im September

 



Moment gehen wir nicht an den Strand, es gibt so viele Urlauber schon am  frühen Morgen. Morgens um 6 Uhr ist zu dunkel und kalt. Das ist uns zu voll, da radeln wir wo anders. Schön war das Wetter und heute morgen scheint die Sonne. Es soll wieder stürmischer werden.

 Eine andere Geschichte von der Nichte aus Hamburg vom  einen Wochenende:

Sie passte auf einen kleinen Hund auf und ging spazieren. Sie sah am Pfotenballen eine komische Stelle wie wenn ein Stück auf geschnitten wäre aber es blutete nicht. Sie rief die Hundebesitzer an und fragte was sie tun sollte. Zum Tierarztnotdienst gehen in der Tierklinik. Das machte sie und erhielt die Diagnosse dass es operiert werden müsste und sie soll morgen wieder kommen dafür zahlte sie 250 Euro. Als die Hundebesitzer den Hund abholte und nächsten Tag zu ihren Tierarzt gingen stellte sich raus, dass es ein Kaugummi war der auf dem unteren Ballen geklebt hatte. Er entfernte es ruckzuck und gut war es. 😠 So kann man den ängstlichen Hundebesitzer das Geld aus der Tasche ziehen. 

Mit unseren Herd der Elektriker kam nach dem mein Schatz alles erklärte was gemacht werden solle nämlich die Hauptsicherung in unsere Wohnung erneuern und den alten Herd abmachen und den neuen der schon dastand anschliessen . Ist ok. Der kam als mein Schatz sagte zu dem Vermieter dass er Geburtstag hat und Besuch bekommt darauf organisierte er einen  Elektriker. Sonst hätten wir noch 2 Wochen warten dürfen. Ich kauf doch kein Herd wenn er nicht kaputt gewesen wäre, da konnte ich noch gerade eine Platte am Herd betätigen.

Als der Elekriker kam wollte er die Sicherung nicht erneuern die schon seit Jahren ausgewechselt sein müsste wegen Brandgefahr mit dem Kabel. Die würde gehendie Sicherung  und an schliessen macht er nicht niemand würde es ihm bezahlen. O man der war mindest schon an die 70 Jahre, irgendso einer der im Ruhestand schon war als Aushilfe. Schnell den techischer Hausmeister angerufen vom Vermieter, der mahnte ihn die Sicherung neu rein zu machen. Dann mit widerwillen machte er es, aber das andere machte er nicht und so musste unser technischer Hausmeister es machen und auch weg tragen  vom 2 Stockwerk. Das war ein Theater nur weil der technische Hausmeister vor Jahren vergessen hat es in Auftrag zu erledigen. Zahlen mussten wir jetzt nichts.
Sind wir froh dass das endlich so geklappt hat jetzt.
Gesundheitlich sind wir auch was angegriffen mit meinen Hexenschuss, eine Woche hatte ich damit zu kämpfen und mein Schatz seine Hüfte schmerzt. Aber wir lassen uns nicht unterkriegen auch wenn unser Nachbar über uns meint in der Wohnung mit Elefantenschritten durch die Wohnung zu hetzen stundenlang. Oder die Kinder rumrasen ständig ob unten oder oben und die Mütter mit dazu und laut rum schreien. Lärmpegel hoch drei oder eine Klopferei am Sonntag dazu kommt. Das nervt echt.
Deswegen probieren wir immer wieder viel raus zu gehen aber wenn das Wetter nicht mit spielt oder unser Körper nenne ich Pech gehabt. Das beste draus machen und ruhig zu bleiben.

🙈🙉🙊


Wenn du gehen kannst,

kannst du auch tanzen.
Wenn du reden kannst,
kannst du auch singen.
Wenn du denken kannst,
kannst du auch träumen.

Aus Afrika


 

💖Herzliche Grüsse Elke😃💖


23 Kommentare:

  1. Liebe Elke,

    dann erst mal deinem Schatz nachträglich herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Gute. :-)
    Was für ein wunderschönes Herbstbild du gemalt hast! Es strahlt Freude pur aus und die Herbstfarben tun der Seele gut. :-)

    Bin mal wieder schwer beeindruckt von deinen Vogelbildern. Hach so schön, die Piepmätze bei dir sehen zu können, die es hier nicht so gibt.

    Was für ein Ärger rund um den Herd. Zum Glück ging ja alles doch noch gut aus.

    Bevor ich weiter ziehe, lasse ich euch beiden gute Besserungswünsche da. Richtig so, lasst euch nicht unterkriegen!

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Alles Gute für deinen Schatz nachträglich und für deinen Hexenschuss ,möge er sich schnellstens verziehen.
    Dein Bild ist wieder ein Traum es hat viel an Herzensgrüße.
    Wunderbar sind die Aufnahmen mit den passenden Beschreibungen.
    Die Geschichte ist immer wieder schön
    zu lesen.
    Aber, möge es gelingen,dass dein Schatz mit dem Rauchen aufhören kann.Ich weiß,dass ist schwer,drum sind Abwechslungen immer gut.
    LG zu dir von mir

    AntwortenLöschen
  3. Hello liebe Elke! Ich hoffe Dein Schatzi schafft es das Rauchen abzugewöhnen, das ist bestimmt nicht leicht. Freut mich dass der Hund nur Kaugummi an der Pfote hat, und dass die Reparaturen zuhause jetzt erledigt sind. Irgendwie kommt immer alles zusammen! Dein gemaltes Bild is fröhlich und schön, danke fürs Verlinken zu AJJ. Dir wünsche ich weiterhin gute Besserung. Pass gut auf dich auf. Alles Liebe, Valerie

    AntwortenLöschen
  4. ...I hope that you are enjoying a wonderful October,

    AntwortenLöschen
  5. Such a happy adorable painting! I love looking at it.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,

    Du hast wieder ein wunderschönes Bild gemalt. Bunt macht eben einfach gute Laune. Ich drücke fest die Daumen, dass es mit dem Nicht-mehr-Rauchen klappt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Wie trostlos wäre die Welt ohne Farben!
    Dein buntes Bild zeigt viele davon und schenkt Dir Energie. Du brauchst die Kraft, weil Dein Partner mit dem Rauchen aufhören möchte. Euch stehen noch viele harte Tage bevor, aber Durchhalten lohnt sich auf jeden Fall. Bei mir sind es vierzig Jahre und bei Herrn Pfälzer mindestens 30 Jahre, dass wir mit dem Rauchen aufgehört haben.
    Mit Tierärzten und großen Rechnungen habe ich auch Erfahrungen machen müssen. Einem todkranken Meerschweinchen für jeweils 15 Euro jeden zweiten Tag eine Spritze geben war noch harmlos. Man macht für ein krankes Tier alles, was geht und zahlt, auch wenn man sich später darüber ärgert.
    Ich mag die Bilder vom Strand. Dort gibt es immer was zu sehen.
    Früher habe ich meinen Kindern oft selbst ausgedachte Geschichten erzählt. Schade, dass ich keine davon aufgeschrieben habe.
    Ingrid, die Pfälzerin wünscht Dir eine gute Woche.

    AntwortenLöschen
  8. Oh no about the dog surgery! Lovely October art though.

    AntwortenLöschen
  9. Dein Herbstbild ist richtig schön farbenfroh...so wie diese Jahreszeit selbst.
    Lieben Gruß und eine gute Woche wünscht dir Marita

    AntwortenLöschen
  10. Das ist eine richtige Unterhaltungs-Sendung auf bestem Niveau! Erstmal öffnet das bunte Frohbild die Augen und die Herzen. Und dann diese niedliche Schneeflockengeschichte!! Sie passt echt zu meiner Enkelin, weil mein Sohn hat an der Holzdecke Wolken und Sonne und Gewitter und Regen aus Papier gebastelt - wie kleine Mobile hängen sie an dünnen Fäden. Und gestern sagte er: Nun fehlen noch die Schneeflocken! Ist das nicht ein toller Zufall?? Fast zauberkräftlich :)
    Also die Sache mit dem Tierarzt ist ja fast eine wahre Geschichte! Solche Tierärzte gibt es tatsächlich! Ich kenne aber auch einen Tierarzt, der ist beste Qualität und verlangt manchmal fast gar nichts. Als ihn mal meine Freundin deswegen ermahnte (sie ist beim Katzenschutz-Verein) sagte er, seine Preise sind seine eigene Angelegenheit und er könne so wenig verlangen, wie er meint. Ist echt wahr!

    Nun wünsche ich deinem Schatz noch gutes Durchhalten. Mein Schatz raucht seit seiner Jugend und hat nicht vor aufzuhören, wahrscheinlich weiß er, dass es kaum zu schaffen ist. OJE!
    Und die lauten Nachbarn sind Scheiße, gut, dass ihr so eine tolle Landschaft in der Nähe habt - - aber trotzdem O MAN!

    Liebe Grüße von Dori aus dem Bayerwald.

    AntwortenLöschen
  11. Wonderful story Elke. And wonderful piece of art too. It is perfect for Tracey's challenge. Thanks for sharing with us at AJJ. I also am loving your beach views. I am ready to go back and walk the beach. It seems like such a long time. I hope you are having a wonderful month. Hugs-Erika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elke,
    eine kleine zauberhafte Märchenstunde hast Du uns geschenkt,
    danke. Sie ist sehr tiefgründig und ich werde sie später noch
    einmal lesen.
    Dein zauberhaftes gemaltes Bild hat mich wieder begeistert.

    Die beiden geschilderten Erfahrungen mitten aus dem Leben
    machen deutlich, wie den Menschen das Geld aus der Tasche
    gezogen oder wie unachtsam ein Auftrag durchgeführt wird.
    Danke für die schönen Fotos.
    Ich wünsche Dir einen sonnendurchfluteten Herbsttag, ein
    gutes Durchhaltevermögen und gute Besserung für euch beide,
    liebe Grüße von mit zu Dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  13. Wonderful story and love your illustration of it, Elke.
    Thank you for sharing the awesome photos, they are really interesting.
    Have a wonderful October xx

    AntwortenLöschen
  14. Beautiful art and a wonderful story Elke!
    I love your photos too!
    Gentle hugs,
    Alison

    AntwortenLöschen
  15. Hi Elke, Love your Oct art and of course, your beaches. Love the sight of waders. So wonderful. :)

    AntwortenLöschen
  16. I like colourful art with lots of details so it's a thumbs up from me.

    AntwortenLöschen
  17. Ach liebe Elke, es war schön bei Dir zu lesen, die schöne Geschichte, nach einer schweren Zeit bei mir. Der letze Spruch, Weisheit aus Afrika, gefällt mir sehr.
    bunt ist der Oktober, jaaa, nun kann ich ihn auch bunt sehen, Danke, alles Liebe Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
  18. You do the most fabulous pictures, full of life and colour and you tell the most amazing stories. it is a joy to visit you dear Elke.
    I do hope your sweetie can stop smoking, I did it a long time ago because the doctor gave me a health scare. It stopped me and I haven't wanted one since.
    Just nice to hear you get out and about so much, it is good for you both. Sorry that there is a reason though.
    Hugs, Neet xx

    AntwortenLöschen
  19. I do like your October art, it's so colourful.

    All the best Jan

    AntwortenLöschen
  20. Belated birthday wishes to your loved on Elke I do hope he has continued his journey to quit smoking, his mood will soon change. I love your opening title, what a beautiful colourful display you have shared. Full of so much vibrancy, i'm glad you see October as favoured as me. Wonderful share. Sorry I am a little late getting here, my internet has been playing many games with me. Take care of yourself Hugs Tracey x

    AntwortenLöschen
  21. Ein sehr schönes Bild, liebe Elke,
    und tolle Geschichten. Ja, mit dem Rauchen aufzuhören ist wirklich nicht einfach. Ich drücke Deinem Schatz die Daumen.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Freitag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  22. He Elke this was a very informative post. First your art is full of detail and color. I love it. The shots of the birds are excellent and I am happy your were able to see them. It is the same here at apartments trying to get things fixed. Happy belated birthday to your husband. Have a great day today.

    AntwortenLöschen
  23. Oh Elke, words can't describe how happy reading your blog made me feel! Your journal page is wonderful, along with the story and Thank you so much for linking to Art Journal Journey. The Ringed Plover is a beautiful bird.
    I'm pleased you got all your work done. As for elephant feet above your flat - we think that the old lady upstairs must be learning to tap dance even though she doesn't walk well!!! Hugs, Chrisxx

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. Verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.