Leben


Das wichtigste ist für mich im „Jetzt“ zu Leben, denn nur dort kann ich mein Sein und Wirken vollbringen um meinem letzten Lebensabschnitt das zu geben, nämlich ein zufriedenes, freies und glückliches Leben zu führen!


Translate

Samstag, 21. März 2020

Das Land der Träume!



Jetzt ist es wichtig sich daheim gemütlich zu machen in jegliche Art!




Märchen der Fantasie



Jeder Mensch träumt seine Träume, manchmal im stillen verborgene
oft auch vor sich hin wenn die Welt versinkt in der Abendstunden oder am Tag


Das Traumland das zu Wirklichkeit werden kann!

Wenn man durch das goldene Portal geht, sieht man einen Blick auf eine unendliche Weite..
Tritt ein und  fühle dich wohl.
 Überlege wo dein Weg hinführen soll.
 In den  hoffnungsvollen- sehnsuchtsvollen –freiwilligen – kämpferischern– ausruhenden–liebevollen - freundschaftlichen Weg. Lauter Wege die du alleine aus suchen darfst. Schau nur ganz genau hin jeder Weg ist ein sehr besonderer.
Jeder Weg hat verschiedene Bäume stehen z. B. Regenbogen - Sonne - den  Lachenden Baum, an jeden den du dich auf hältst und ihn zu hörst wirst du Kraft schöpfen, verweile und horche in dir hinein und man kann es in seinem Herzen  fühlen und sehen. Kommt eine Abbiegung wirst du dich entscheiden welcher du gehen möchtest vielleicht den Weg der Sehnsucht. Dort wirst du überrascht sein, es sind fliegende Wesen wo im ersten Augenblick dich blenden werden aber wenn du keine Angst hast nehmen sie dich mit. Es sind die Wesen, Sehnsuchtsfee, Kobolde, liebe Gestalten wo dir zeigen deine Sehnsucht.
Du solltest nur mutig vertrauen und sie nehmen dich mit in das Land der Feen.
Dort gibt es Wünsche wo dir erfüllt werden. Aber sei leise, sie vertragen keine große Worte nur durch deine Seele kannst du mit ihnen sprechen. Sie streuen glitzernde winzige  Sternchenstaub über dein Haupt und wirst gekrönt als die Sehnsuchtsfee in ihrem Land und wenn du hinaus kommst kannst du für einen glitzernden kleine Stern dir was wünschen. Sie begleiten dich in deinem nächsten Weg.
Der Weg der Freiheit. Viele Menschen haben Angst vor diesen Weg, aber er ist der einfachste Weg, wenn du in ihn eintauchst. Die Reiterin auf dem hohen Ross wird ihr Pferd dir übergeben, hörst du es wiehert ungeduldig. Steige auf mit deiner Rüstung das was du gelernt hast, reite das Pferd nicht zu schnell und nicht zu langsam und du merkst wie in dir, im Wind der Freiheit, ein unbändiges Gefühl in deinem Herzen erhebt. Du riechst sie förmlich diese Freiheit, wo wohlig durch dein Körper zieht. Dein Pferd haltet an und bedankt sich für diesen Ritt mit scharrenden Hufen daran merkst du dass die nächste Abzweigung kommt.
Der Weg zum Kampf. Erschrecke dich nicht, er ist ein bisschen dunkel, ein Wald beherrscht die Landschaft, dort erwarten dich die Tiere.
Schau, dort auf dem Baum der Adler er ruft dich und begleitet in den Lüften deinen Weg, der weise Wolf heult sein Lied, die Angst wird dich begleiten aber wenn du auf die Tiere hörst und ihre Gestiken bemerkst wirst du deine Angst so klein machen können und ihnen Folgen, drehe dich nicht um schaue nach vorne dann siehst du das Reh, an einem grünen Blatt knabbern, gehe weiter und du siehst ein Bär der brummelt vor sich hin und seine Tatze winkt dir zu, sei Stark wie der Bär und du kannst deine Beine vor dem anderen stellen und der Adler zeigt dir aus dem dunklen Wald diese herrliche Lichtung.
Dort ist der Weg, Ausruhen. Eine blumige Wiese und die Vögelchen haben dir ein Picknick hingestellt, mit herrlichen Essen und Saft. Zum Ausruhen legst du dich auf  das Blumenmeer das sich hin und her  wiegt, eine Bedingung ist, dass du dich fallen lässt rückwärts sonst verschwindet alles in einer Tiefe dunkle Leere mit dir. Das möchtest du doch nicht. Die Vögel singen dir ein Lied des Friedens vor.  Der Himmel strahlt und die Sonne streichelt dein liebliches Gesicht. Du schöpfst in deinem Herzen Kraft und du kannst jetzt den Weg mit leichten Schritten und summende Laute sehen.
Der Weg Liebe, dort wirst du merken wie leicht es dir ums Herz wird, Freude strömt in dir und es ist so warm. Die Helligkeit von dem Licht streichelt deine Seele, der Weg beinhaltet, ein Haus wo du ein duftendes Bad du dir gönnen kannst mit vielen kleine Duftflaschen, ein Meer von Rosenblätter schwimmen, eine romantische Musik, Kerzen, nur für dich brennend. Ein Feuer im Kamin, die Holzstücke knacken. Eine Katze, die sich wohlig auf deinen Schoss legt sich. Der Schaukelstuhl wiegt dich in einen Schlaf und du träumst von dem allem was du alles geschafft hast und schönes erlebt hast, die glitzernde kleine Sterne behüten dich in deinem Schlaf. So, beginnt der Tag,
Es bleibt noch der Weg der Freundschaft und du gehst aus deinem Haus. Siehst den Weg, du kannst ihn nicht verfehlen weil dort schon winkend auf dich warten die Freunde, sie lächeln dir zu und du springst auf zu  ihnen  und sie umarmen dich, freuen sich. Du kannst ihnen erzählen deine Tapferkeit, dein Mut, die Angst, Sorgen, Gefühle, weil wahre Freunde sind in jeder Stunde da ob es dir  gut geht oder schlecht. Sie lachen mit dir und weinen mit dir. Das Traumland kannst du auch in deine wirkliche Welt erleben, wenn du es zu lässt. das alles ist deine Reise und du wirst dich nie alleine fühlen.








Die Fantasie erwacht in seinem schönsten Gewand
vieles wird bunter  in der Dunkelheit unsere Seelen
und ein anderes Leben fängt an
unsere innere Welt
 





 Bleibt Daheim wenn es nicht notwendig ist, raus zu gehen!



Passt auf euch auf und bleibt gesund! 

verlinkt zu 
Art-Journal Journey


Paint Party Friday



18 Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    was für eine schöne Reise. Zeit einmal loszulassen und nicht mit den Gedanken woanders zu sein. 😁 Nur genießen und die ersten schön wärmenden Sonnenstrahlen zu Hause genießen.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🌷

    AntwortenLöschen
  2. Eingehüllt in Liebe und Geborgenheit ..eins mit der Schöpfung !

    Wunderschön ... ja so soll es sein!
    Was für eine spirituell liebevolle Reise zum Ich!

    Ein wunderschönes posting Elke!!
    Bleib gesund und munter und lass uns weiterhin an Deiner Kunst und Poesie teilhaben!
    Das tut so gut!


    Knuddelgrüße

    Susi

    AntwortenLöschen
  3. ...being safe is the most important thing these days!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,

    eine ganz wundervolle Geschichte hast du geschrieben. :-)

    Auch wenn unserer Aktionsradius etwas eingeschränkt ist, so können wir jederzeit unser Traumland aufsuchen und uns dort geborgen fühlen.

    Ganz toll auch wieder deine gemalten Bilder zur Geschichte. :-)

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, bleib gesund, das ist jetzt besonders wichtig und
    sende dir allerliebste Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    wunderschöner Beitrag, sowohl im Text wie auch natürlich in den Bildern.
    Die Träume lassen wir uns nie verbieten, gell.
    Liebe Grüße
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  6. An amazing and thought provoking post Elke. Your words mean so much and make me think of the world beyond the dreams.
    Thank you for once again sharing your beautiful art with us at Art Journal Journey.
    Yvonne xx

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke, Du hast mich mitgenommen in das Land der Phantasie, wunderschön gemalte Orte und Farben. Ja wenn man will und kann, sollte einiges Wirklichkeit werden.
    Ich winke Dir zu, unter Freunden fühle ich mich geborgen.
    Bleibe gesund, vielleicht hilft der frische Wind und die Nordsee.
    Alles Liebe für Dich und Deine Lieben, ein schönes Wochenende, herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
  8. Deine Fantasiereisen führen in einen wunderbaren Land der Träume, danke! Du gibst uns viele Möglichkeiten und Ideen zum Nachdenken für die Zeit wo wir nicht rausgehen können. Danke dafür. Dir ein schönes Wochenende, pass auf dich auf und bleib gesund. GlG, Valerie

    AntwortenLöschen
  9. More beautiful candles, Elka. Thank you for sharing them with us at Art Journal Journey.

    Stay safe and well.

    Eileen xx

    AntwortenLöschen
  10. Great post! Your candles pages are really beautiful!!!
    Mar :)

    AntwortenLöschen
  11. All beautifully done and beautifully said. Love the candles and your thoughts, the flowers are gorgeous too. A Wow post for sure.

    AntwortenLöschen
  12. Elke this candle piece is beautiful. And it is scary in the world right now, so a fantasy world would be wonderful. Stay healthy my friend. Hugs-Erika

    AntwortenLöschen
  13. And thanks for for joining us at Art Journal Journey too.

    AntwortenLöschen
  14. Das Traumland das zu Wirklichkeit werden kann!

    Das hast du wunderbar gesagt!

    Vor einigen Stunden bin ich am Sofa (mit Kater Foxi auf den Füßen) eingeschlafen und habe was geträumt, was wie eine Seelenbegegnung war. Es war mehr wirklich als fassbare Tatsachen und öffnete mir eine tiefe Beziehung zu der geträumten Person, zeigte mir die wahre Seelenbegegnung, die hier stattfindet.

    Dabke für die Kerzen!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Elke toll deine Bilder.Ja die Träume sollte man nie verlieren, ich träume gerne vor mich hin.Pass gut auf dich auf.Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  16. I'm trying to catch up on what I've missed. I really love the fantasy story you told. Dreams can come true. Your words were so thought provoking and your art, including the candles, made the story come to life. Thanks beyond belief for sharing this, another wonderful post with us at Art Journal Journey.

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. Verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.