Leben


Das wichtigste ist für mich im „Jetzt“ zu Leben, denn nur dort kann ich mein Sein und Wirken vollbringen um meinem letzten Lebensabschnitt das zu geben, nämlich ein zufriedenes, freies und glückliches Leben zu führen!


Translate

Freitag, 24. Juni 2022

der singende Fisch

 



20cmx38cm mit Filzstiften und digitale Bearbeitung 

verlinkt zu Art-Journal  Journey 

Herzliche Grüße  Elke 

10 Kommentare:

  1. Nun komme ich endlich dazu, Deine Posts mit den hübschen Bildern anzuschauen. Malen erfordert viel Phantasie und es gelingt Dir, in Deinen Bildern eine gewisse Lebensfreude zu zeigen. Mit den Bildern könnte man sogar Kinderbücher illustrieren. Mir würde es jedenfalls gefallen.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja hübsch, liebe Elke und dir wunderbar gelungen.
    Hab ein feines Wochenende - lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  3. Einen singenden Fisch gibt es nicht sooft!! Umso wichtiger ist es, ihn darzustellen, sobald er sich zeigt! Und er zeigt sich nicht jedem, aber dir, und du zeigst ihn uns! Tolles Farbenspiel der Klänge!
    Viele Grüße von Dori

    AntwortenLöschen
  4. A fantastic, colourful and fun fish thank you for sharing this happy page with Mia's theme over at AJJ.
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. What a fun fish Elke. He is very clever and a unique take on fish. Thanks for sharing him with us at Art Journal Journey for Mia's challenge. And enjoy what's left to your weekend. hugs-Erika

    AntwortenLöschen
  6. I love the happy fish. It is colorful, too. Such a different take on Mia's theme at Art Journal Journey.

    AntwortenLöschen
  7. I love your singing fish. I think he is a bit of a steampunk fish too so I wonder what his songs are?
    Hugs, Neet xx

    AntwortenLöschen
  8. Such a colourful fish :)

    All the best Jan
    https://thelowcarbdiabetic.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. Verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.